Weihnachtswaaaaaahnsinn....

Veröffentlicht auf von die Krisch

Ja, es ist wieder soweit. In der U-Bahn singen Horden von Kindern Weihnachtslieder  - nicht schön aber laut!

Ohne Scheiß, vorrige Tage in der Bochumer U-Bahn; vom gegenüberliegenden Gleis singt eine Horde, angeführt von zwei sicherlich übermotivierten Erzieherinnen, Halbwüchsige "Oh Tannebaun" herrüber. Textkenntnisse nunja - da bin ich echt gnädig, auch wenn ich den Eindruck hatte, dass nicht alle Kinder das gleiche Lied trällerten. Bis hierhin war das Ganze auch noch irgendwie süß!  Auf meinem Gleis war eine Mutter mit ihrer Tochter die dann "Schneeflöcken" zum Besten gab. Süß, schüchtern, leise, harmlos...! Zumindest bis ihre sichtlich stolze Mutter sagte sie solle lauter singen, die lieben Menschen drum herum würden sie ja sonst auch gar nicht verstehen. Ist vielleicht auch besser so hab ich so bei mir gedacht, denn "lieblich Stimmchen" klingt irgendwie anders! Nein nein, ich mag Kinder, wirklich! Aber nicht wenn ich die letzten 6 Seiten eines super Buches lesen will!
Aber ok, singende, johlende Kinder mit schiefen Stimmen sind mir immernoch lieber als die "ultracooooolen" Halberwachsenen, die ihren Musikgeschmack per Handy, häufig mit sehr miesem Sound, verbreiten und anscheinden andere dazu bekehren wollen. Hmmm wie würde denn wohl der "Wachturm" (Anmerkung: Bekehrungsblättchen der Zeugen Jehovas) aussehen, wenn es um Rappmusik ginge statt um Gott???

In diesem Sinne wünsche ich eine herrliche Vorweihnachtszeit
Es grüßt
die Krisch

PS: Tatsächlich zwei Menschen haben bisher meinen ersten Artikel gelesen!

Kommentiere diesen Post

Heike 10/28/2009 14:52


Ich stimme Dir zu. In Berlin steigen auch viele Möchtergern-Musiker in die U-Bahnen ein und legen sofort los, "Weihnachtslieder" zu singen. Wie Du auch geschrieben hast, sind sie sehr laut, aber
singen tun sie leider nicht so gut :(

Viele Grüße
Heike


die Krisch 04/27/2012 11:51



:-)



druide 12/08/2008 20:16

also hierzu auch gerne eine beberkung. nicht jeder schreibt einfach überall einen koment hinein. kein komentar heisst nicht automatisch dass der artikel nicht gelesen wurde. weiss gar nicht warum ich das jetzt geschrieben habe. das war dir ja sicher auch klar. mann, bin ich ein depp! gute nacht krisch!

die Krisch 12/09/2008 15:41


Jaaa, das war klar, dennoch Danke für den Hinweis - ich bin ja noch neu hier und kann daher Tipps jeglicher Art gebrauchen. Wie das zb mit dem Communities ist hab ich noch nicht geschnallt.
Immerhin muss ich mich, danke dir, jetzt nicht mehr in Schlaf weinen, weil mir kaum wer einen Kom hinterlässt Lieber Gruß
Krisch