In Germany is Hartz4! - Nix tun ist anstrengend!

Veröffentlicht auf von die Krisch

In Germany is Hartz4! - Nix tun ist anstrengend!

 

Hallo ihr Lieben,

wieder sind ein paar Tage ins Land gezogen und wieder sind mir einige Ideen gekommen über die es sich zu bloggen lohnen würde. Aber zunächst möchte ich „altes“ aufarbeiten.

Erinnert ihr euch an die O-Ton-Charts von EinsLive mit dem „sympathischen“ Jungen Markus, der in der Sendung „Die strengsten Eltern der Welt“ etwas von sich gibt, bei dem ich herzlich lachen musste und bis heute breit grinse, auch wenn ich mir das Folgende schon x-fach gehört habe.

 

Platz 47:

http://www.einslive.de/comedy/o_ton_charts/top_100/120409_otc_top100_41_bis_70.jsp

 

Wenn es nicht so witzig wäre, wäre es eigentlich traurig. Was für eine verquere Weltansicht eines jungen Mannes, der „zukünftig“ Arbeitnehmer sein soll um die Renten zu sichern! *ich schmeiß mich wech*

  

Ich habe derzeit noch den Luxus durch meine Teilzeitbeschäftigung zwei Tage die Woche frei zu haben. Was macht man also an einem freien Tag, wenn quasi sonst alle am Bruttoinlandsprodukt arbeiten? Dieser „Luxus“ macht sich natürlich im Portemonnaie bemerkbar keine Frage, so dass ich nicht ebenfalls zum BIP im umfassenden Masse durch ausgedehnte Shopping-Touren betragen kann.

Nach der Ansicht des Jungen Herren aus dem Audio-Mitschnitt muss ich das ganz doch gaaaaaanz entspannt angehen, oder???

 

Markus`Weltanschauung vom gelobten Land:

„In germany is Hartz4! […]I can smoke all day, I can play PC all day, I can drink beer all day, I can watch TV all Day and i became money fort his“

 

BUMMMMS und dann ist er aufgewacht! Willkommen in der Realität!

 

Man kann es sich wahrscheinlich kaum vorstellen, aber so ein Tag alleine zu Hause kann total anstrengend sein und ich würde selbst lachen, wenn mir dies jemand anderes berichtet. Aber wenn ich schon nach dem Aufstehen (so gegen 10.30h) mit dem ersten Dosen-Bier anfange, bevor ich mich wahlweise mit einer Tüte Chips oder einer 5-Liter-Familienpackung-Eiscreme von den PC oder Fernseher schmeiße und dieses Programm durchziehe bis mein Schatz nach Hause kommt; bin ich fix und fertig!

 

Doof ist nur, dass ich mich meistens mit Bier und sämtlichen Fressalien besaue und dann doch die Waschmaschine anschmeißen muss….gibt es dafür auch eine Hartz4-Lösung, Markus?

 

In diesem Sinne grüß euch herzlich

die Krisch

Kommentiere diesen Post